Burma 8. Tag Inle See

In einer auf der Welt einmaligen Weise umklammern die Fischer, während sie mit einem Bein am Heck ihres Boots balancieren, mit dem zweiten Bein geschickt das Ruder, um es mit schraubenartigen Bewegungen vorwärts zu bringen.

die Phaung Daw U Pagode,

ein Markt auf dem Inle See,

Parkplatz,

die Phaung Daw U Pagode von innen,

Hestellung von Zigarren,

schwimmende Dörfer,

bei einer Familie zu Besuch,

das Sparschwein,

das für seine Seiden- und Baumwollwebereien bekannte Dorf Inpawkhone,

unsere Reiseleiterin zeigte uns, wir man mit diesem Netz fischt,

eine Schmiede,

schwimmende Gärten und Dörfer,

die „Hauptstraße“

das Ngaphae Kyaung-Kloster (Kloster der springenden Katzen), wo Mönche Katzen dressieren,

Spaziergang durch ein Dorf,

unser Hotel,

Übernachtung auf dem Inle-See.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.