Griechenland 5. Tag SPARRRRTA und Mycenae

Das ist der Blick aus dem Hotelfenster im „Sparta INN“ in Sparta.

Das Sehenswerte was vom alten Sparta übrig geblieben ist, ist wohl die Bergfestung Mystra.

Hier ein Blick hinauf zur Festung.

Die Mitropolis (Hauptkirche)

Das Museum…

Evangelistria

Vrondohion Kloster

Ganz oben bei der Festung.

Auf dem Rückweg nach unten.

der noch zu bauende Palast…

St. Nikolaus Kirche

Pandanassa Convent

Anschließend gings auf zur nächsten Sehenswürdigkeit: Mycenae. Eine der wohl wichtigsten Ausgrabungen.

Das Löwengrab am Eingang

Das Museum war sehr beeindruckend, da teilweise 3- 3 1/2 tausend Jahre altes Zeug rumlag.

Der Eingang: das Löwentor.

Grabzirkel A

Eine Horde Touristen. Die durften sich alles nur aus der Ferne anschauen.

Die geheime Zisterne.

Grab / Schatzhaus des Agamemnon

Auf der Weiterfahrt zur nächsten Unterkunft fanden wir noch „Larissas Castle“ nahe der Stadt Argos.

Abends sind wir am Hafen lecker essen gegangen. Typisch lustige Stimmung in einer Taverne. Zu Mitternacht gabs auch ein kleines Feuerwerk.
Übernachtung in Nafplio.

Route:

Größere Kartenansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.